Die Ärzte spielen ihre Macht aus

Es herrscht Ärzteknappheit, das stärkt die Position der Ärzte gegenüber der Spitalsleitung.

Autorenbild
Politik in Salzburg Anton Prlić

Grenzwertige Arbeitsbedingungen, beschädigtes Vertrauen, gravierende Nachwuchsprobleme. Die Anästhesisten sprechen in ihrem Schreiben an die Spitalsleitung Klartext. Das Schreiben liefert nicht nur ein Stimmungsbild, es zeugt auch von einem neuen Selbstvertrauen der Spitalsärzte. Es herrscht Ärzteknappheit, das stärkt die Position der Ärzte gegenüber der Spitalsleitung. Die SALK-Führung kann sich eigentlich über dieses Schreiben freuen. Denn es zeigt, dass den Ärzten der Betrieb am Herzen liegt. Sie könnten ja auch schweigen - und sich einen Job suchen, in dem sie mehr verdienen.

Aufgerufen am 21.11.2018 um 01:02 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/die-aerzte-spielen-ihre-macht-aus-3071755

Schlagzeilen