Politik

Die neue Farbenlehre in der Stadt

17 Prozent plus für die ÖVP. Fünf Prozent minus der SPÖ. Wer hätte damit gerechnet? Mit 14,4 Prozent bleibt die Bürgerliste die Nr. 3. FPÖ und NEOS verlieren stark. Die Liste Salz hält ihren Sitz.

Die einstmals rote Hochburg Salzburg in schwarzer Hand? "Ja, für die nächsten fünf Jahre. Aber wir kommen zurück!", versucht SPÖ-Vizebürgermeister Bernhard Auinger die Niederlage nicht schönzureden und zeigt sich am Wahlabend kämpferisch.

In Richtung Bürgermeister-Stichwahl fügt er an: ...

30 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 20.11.2019 um 09:09 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/die-neue-farbenlehre-in-der-stadt-67233340