Politik

Die Roboter sollen bei der Pflege zur Hand gehen

Derzeit werden Prototypen zur Unterstützung älterer Menschen getestet. Die Pflegeroboter sind eine Chance, führen aber auch zu Kritik.

Roboter Pepper mit Projektleiterin Lara Lammer. Der digitale Helfer motiviert an Demenz erkrankte Personen. SN/SALK/HERBERT ROHRER
Roboter Pepper mit Projektleiterin Lara Lammer. Der digitale Helfer motiviert an Demenz erkrankte Personen.

Frech ist sie schon, die Roboterdame Pepper. Das morgige Wetter will sie nicht sagen. Das werde sie zu oft gefragt. Und: "Ich bin ja keine Wetter-App." Wenn man ihre Einladung zur Umarmung abschlägt, tönt es aus dem hüfthohen Plastikwesen: "Ach so einer bist du." Der Roboter ist im Vorführmodus bewusst mit kleinen Frechheiten ausgestattet worden. Auch spitzbübisch lachen kann Pepper.

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 13.12.2018 um 09:06 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/die-roboter-sollen-bei-der-pflege-zur-hand-gehen-28916557