Politik

Duell im kleinen Lungauer Dorf

St. Margarethen ist immer für eine spannende Wahl gut. Die FPÖ bringt einen Neuen. Sie verzichtet aber in Thomatal auf einen eigenen Kandidaten.

ÖVP-Vizebürgermeister Hans Lüftenegger will auf die Nummer eins vorrücken. SN/sw/hannes perner
ÖVP-Vizebürgermeister Hans Lüftenegger will auf die Nummer eins vorrücken.

Für besonders spannende Wahlen ist traditionell die Lungauer Gemeinde St. Margarethen bekannt. Der amtierende und aus der SPÖ ausgetretene Bürgermeister und Ex-Landtagsabgeordnete Gerd Brand hat, wie berichtet, angekündigt, heuer nicht mehr zur Direktwahl anzutreten.

Nun steht in der ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 26.08.2019 um 03:18 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/duell-im-kleinen-lungauer-dorf-63866746