Politik

Ein Orchester für Van der Bellen

Renommierte Salzburger Blasmusiker haben sich eine besondere Wahlkampfunterstützung einfallen lassen.

Ein Orchester für Van der Bellen SN/facebook screenshot
40 Musiker und Musikerinnen aus allen Salzburger Bezirken nahmen an der Aktion teil.

Die Wiederholung der Bundespräsidenten-Stichwahl zwischen Alexander Van der Bellen (Grüne) und Norbert Hofer (FPÖ) ist für den 4. Dezember angesetzt. Seit Kurzem gibt es nun einen "klangvollen Appell an das österreichische Wahlvolk". Horst Egger, der seit 2002 die Rainermusik Salzburg leitet, hat die Initiative "90 Takte für Van der Bellen" ins Leben gerufen. Er holte den Dirigenten Martin Fuchsberger mit ins Boot. Der ehemalige Pinzgauer Bezirkskapellmeister Peter Schwaiger arrangierte für das Stück "Ode an VdB" eine Mischung aus Beethovens "Ode an die Freude" und der österreichischen Bundeshymne. Das Ergebnis wurde Anfang September in Lend im Pinzgau aufgenommen. "Ein zweites Video mit einer 'Pinzgauversion' wird es nächste Woche geben", sagt Egger. Die Aktion sei zur Nachahmung empfohlen: "Wir stellen gerne Noten zur Verfügung."

Quelle: SN

Aufgerufen am 25.09.2018 um 03:19 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/ein-orchester-fuer-van-der-bellen-984148

Schlagzeilen