Politik

Eltern nutzen Sozialberatung der Caritas im Kindergarten

Vor einem Jahr startete das Pilotprojekt der Caritas. Bisher hat das Team der Sozialberatung in neun Pfarrkindergärten 253 Beratungsgespräche geführt. Andere Kindergärten können das Angebot jederzeit in Anspruch nehmen.

Sozialarbeiterin Silvana Engertsberger im Pfarrkindergarten Herrnau.  SN/caritas salzburg
Sozialarbeiterin Silvana Engertsberger im Pfarrkindergarten Herrnau.

Was die Eltern belaste, belaste auch die Kinder, sagt Sozialarbeiterin Silvana Engertsberger von der Sozialberatung der Caritas Salzburg. Soziale und finanzielle Probleme in der Familie würden auch in der täglichen Arbeit in den Kindergärten offenbar. Als erste Organisation in Salzburg bietet die Caritas seit einem Jahr im Kindergarten kostenlos Sozialberatung und Unterstützung für Familien an. Für das Gespräch kommt Projektleiterin Engertsberger oder ein Kollege nach der Vereinbarung eines Termins in die Einrichtung. Ziel ist, Probleme so früh als möglich zu ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 15.08.2022 um 11:16 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/eltern-nutzen-sozialberatung-der-caritas-im-kindergarten-123844732