Politik

Energieziele rücken in weite Ferne

Bis 2020 sollen 20 Windräder in Salzburg stehen. Eigentlich. Denn Druck macht die Politik keinen.

Windpark (Symbolbild) SN/apa/charisius
Windpark (Symbolbild)

"Da wird der Schwächste beauftragt und quasi in die Schlacht geschickt, das kann es doch nicht sein." Peter Bogensperger, Bürgermeister der 300-Seelen-Gemeinde Weißpriach, ist auch am Tag nach dem Aus für das Windkraftprojekt aufgewühlt. Wie die SN berichteten, haben die Betreiber das Projekt wegen großer Skepsis in der Lungauer Bevölkerung zurückgezogen. Die Gemeinde Weißpriach hatte sich davor einstimmig hinter das Projekt gestellt.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 13.11.2018 um 02:21 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/energieziele-ruecken-in-weite-ferne-41507698