Politik

Er bekommt ein Gehalt statt nur Taschengeld

Menschen mit Beeinträchtigung sind derzeit finanziell ein Leben lang abhängig. Ein Konzept, das bereits im Bundesrat diskutiert wurde, soll das ändern.

Halid Memic (27) arbeitet Vollzeit m Museum der Moderne Salzburg und verdient 1300 Euro netto im Monat. Als Klient bei einem sozialen Träger wie der Lebenshilfe würde er ein Taschengeld von maximal 102 Euro monatlich erhalten. SN/lebenshilfe
Halid Memic (27) arbeitet Vollzeit m Museum der Moderne Salzburg und verdient 1300 Euro netto im Monat. Als Klient bei einem sozialen Träger wie der Lebenshilfe würde er ein Taschengeld von maximal 102 Euro monatlich erhalten.

Seit 2018 arbeitet Halid Memic 40 Stunden die Woche in der Besucherbetreuung im Museum der Moderne (MdM): "Ich muss schauen, dass keine Objekte beschädigt werden. Denn es handelt sich um wertvolle Kunstgegenstände." Was dem 27-Jährigen am Job am besten gefällt? "Es wird nie langweilig. Man lernt immer etwas Neues." Dass Memic hier arbeitet, ist nicht selbstverständlich: Von Geburt an ist seine linke Körperhälfte nur eingeschränkt beweglich. Daher war der junge Mann nach Volks- und Sonderschule und einer Ausbildung auf Schloss ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.05.2021 um 05:28 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/er-bekommt-ein-gehalt-statt-nur-taschengeld-103332019