Politik

Erster Geburtstag für Schwarz-Grün-Pink in Salzburg

Ihr erstes Jahr hat die Landesregierung geschafft - ohne große Meilensteine, aber mit solider Arbeit. Und im Gegensatz zum Bund läuft es unaufgeregt.

Alles eitel Wonne? Neos und Grüne müssen als Juniorpartner in der Regierung mit der ÖVP kämpfen, um wahrgenommen zu werden.  SN/robert ratzer
Alles eitel Wonne? Neos und Grüne müssen als Juniorpartner in der Regierung mit der ÖVP kämpfen, um wahrgenommen zu werden.

"Salzburg bewegen": So lautet das Motto der Dreierkoalition, die vor einem Jahr angelobt worden ist. Zeit für eine erste Bilanz. Was ist gelungen? Woran müht sich die Regierung ab? Und wer von den sieben Regierungsmitgliedern sticht hervor?

Überholspur

Stefan Schnöll ist als ÖVP-Verkehrslandesrat mit deutlich mehr Geld ausgestattet worden als seine Vorgänger. Allein für die Straßensanierungen gibt es doppelt so viele Millionen. Haslauers "Mister Verkehr" kann daher schalten und walten nach Belieben. Die Preise für ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.05.2022 um 09:50 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/erster-geburtstag-fuer-schwarz-gruen-pink-in-salzburg-71416117