Politik

EU-Wahl: Grüne schaffen Platz zwei in der Landeshauptstadt

Seit der letzten Nationalratswahl sind sie zwar nicht mehr im Parlament vertreten, bei der heutigen EU-Wahl schafften die Grünen in der Stadt Salzburg aber ein starkes Comeback: Denn sie erreichten - noch ohne Wahlkarten - 19,9 Prozent und landeten damit auf Platz zwei hinter der ÖVP, die mit 35,0 Prozent überlegene Siegerin wurde.

Das Schloss Mirabell ist der politische Mittelpunkt der Landeshauptstadt.  SN/robert ratzer
Das Schloss Mirabell ist der politische Mittelpunkt der Landeshauptstadt.

35,0 Prozent für die ÖVP - ein satter Zugewinn von 9,5 Prozentpunkten - vor den Grünen mit 19,9 Prozent (minus 0,4 Prozentpunkte); Platz drei für die SPÖ mit 19,5 Prozent (minus 3,4 Prozentpunkte): So lautete am Sonntagabend das Ergebnis der EU-Wahl in der Stadt Salzburg für die Top-3 der Parteien.

So hat die Stadt Salzburg im Detail gewählt.  SN/land salzburg
So hat die Stadt Salzburg im Detail gewählt.

Auf Platz vier landeten die Freiheitlichen mit 13,3 Prozent (minus 3,3 Prozentpunkte) vor den Neos ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 01.12.2020 um 08:47 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/eu-wahl-gruene-schaffen-platz-zwei-in-der-landeshauptstadt-70854868