Politik

Flüchtlingsunterkunft: Neues Bundesquartier in Salzburg in Vorbereitung

Wie schon 2015/16 soll das Gelände bei Salzburg-Mitte als Standort für eine Flüchtlingsunterkunft genutzt werden. Die Bundesbetreuungsagentur plant ein Containerdorf zu errichten.

Die Mietvertragsverhandlungen über diese Fläche nahe der Autobahnauffahrt laufen.  SN/chris hofer
Die Mietvertragsverhandlungen über diese Fläche nahe der Autobahnauffahrt laufen.

Die Flüchtlingsquartiere des Bundes wie etwa jenes in Traiskirchen sind übervoll belegt. Gleichzeitig werden von den Ländern nicht genügend Quartiere zur Verfügung gestellt. Auch Salzburg erfüllt die Quote derzeit nicht. Nun greift der Bund auf jenes Gelände zurück, das schon 2015 für Flüchtlinge genutzt worden ist: das Areal der ehemaligen Autobahnmeisterei in Liefering, bei der Auffahrt Salzburg-Mitte.

Die Mietvertragsverhandlungen laufen

Das Grundstück gehört der Salzburg Netz GmbH und liegt brach. Die Hallen aus 2015 finden sich ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.02.2023 um 03:40 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/fluechtlingsunterkunft-neues-bundesquartier-in-salzburg-in-vorbereitung-130333711