Politik

Für die Sanierung der Straßen in der Stadt Salzburg fehlen Millionen

Der Magistrat hat detailliert den Zustand der Straßen erhoben. Ergebnis: Mit dem derzeitigen Budget wird es kontinuierlich schlechter.

Sanierungsfall: In der Ganshofstraße in Maxglan startet nun die Sanierung. Der schlechte Zustand ist hier augenscheinlich. SN/robert ratzer
Sanierungsfall: In der Ganshofstraße in Maxglan startet nun die Sanierung. Der schlechte Zustand ist hier augenscheinlich.

Ein Fleckerlteppich ziert derzeit die Ganshofstraße in Salzburg-Maxglan. In den Vorjahren wurde das Straßenstück unmittelbar davor - die Willibald-Hauthaler-Straße - saniert. Und man sieht ziemlich genau, wie weit das Geld gereicht hat und ab welchem Punkt Schluss war. Ab dieser Woche wird nun weitergebaut und die Ganshofstraße um rund 370.000 Euro instand gesetzt. Bis Mitte Dezember dauert die Baustelle.

Straßen wie diese fallen in die Zustandskategorie 5 - das bedeutet "sehr schlecht". Der Magistrat hat heuer erstmals umfassend ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.10.2021 um 02:02 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/fuer-die-sanierung-der-strassen-in-der-stadt-salzburg-fehlen-millionen-93772474