Politik

Garagenbau in Obertrauern: Keine Entscheidung ohne den Bürgermeister

Weil der Bürgermeister von Tweng seit mehreren Wochen ausfällt, kann in Obertauern keine Garage gebaut werden.

 SN/THOMAS AUINGER

Welche Folgen der Ausfall eines Bürgermeisters haben kann, zeigt sich derzeit in Obertauern. Die Tourismushochburg gehört jeweils zur Hälfte zur Pongauer Gemeinde Untertauern und zum Lungauer Ort Tweng. Damit die gemeinsame Gesellschaft OFAG (Obertauern Fremdenverkehrsanlagen GmbH) beschlussfähig ist, müssen beide Geschäftsführer unterschreiben. Diese Funktion nehmen die Ortschefs ein.

Da der Twenger Bürgermeister Heribert Lürzer (ÖVP) seit mehreren Wochen ausfällt, musste der Bau einer neuen Garage für das Einsatzzentrum verschoben werden. "Eigentlich hätten wir das Projekt schon begonnen und ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.11.2020 um 03:33 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/garagenbau-in-obertrauern-keine-entscheidung-ohne-den-buergermeister-92472634