Politik

Gertraud Salzmann: "Wir brauchen Menschen, die sich politisch engagieren"

Gertraud Salzmann ist seit 2018 im Nationalrat und erlebte turbulente Zeiten. Mit den PN sprach sie über Chats, den Untersuchungsausschuss, Kanzler Nehammer und ihre Motivation für die Politik.

Gertraud Salzmann(ÖVP) sagt: „Politik gestaltet das Leben jedes Einzelnen. Am besten ist es, man gestaltet selbst mit.“  SN/sw/erwin simonitsch
Gertraud Salzmann(ÖVP) sagt: „Politik gestaltet das Leben jedes Einzelnen. Am besten ist es, man gestaltet selbst mit.“

Die Politik hat keinen guten Ruf. Stichworte sind: Chats, Postenschacher, Korruption, Machtmissbrauch, Steuergeldverschwendung - all das und mehr wird gemutmaßt und derzeit untersucht.

In den Fokus ist dabei die ÖVP geraten, für die die Saalfeldenerin Gertraud Salzmann seit 2018 im Nationalrat sitzt. Wie hat sie - quasi in der ersten Reihe - diese Jahre miterlebt? "Als sehr herausfordernd. In der Fraktion und in der Koalition hat sich sehr viel getan, es gab einige Umbrüche. Dazu hat die Corona-Zeit ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.05.2022 um 10:58 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/gertraud-salzmann-wir-brauchen-menschen-die-sich-politisch-engagieren-118171975