Politik

Hallein schafft 500 neue Computer an

Teils museumsreife Geräte sind in den Halleiner Schulen im Einsatz. Alle auf den neuesten Stand zu bringen würde drei Millionen Euro kosten.

Die zweitgrößte Stadt Salzburgs muss viel Geld in die Schul-EDV investieren. SN/sn
Die zweitgrößte Stadt Salzburgs muss viel Geld in die Schul-EDV investieren.

Neue Mitarbeiter sind oft für Überraschungen gut. Diese Erfahrung machte auch der Halleiner Bürgermeister Alexander Stangassinger (SPÖ) mit einem im Frühjahr eingestellten EDV-Experten. "Ich habe bei ihm eine Analyse in Auftrag gegeben, wie unsere Pflichtschulen aufgestellt sind. Da ist herausgekommen: Wenn wir alles auf den neuesten Stand bringen möchten, würde uns das drei Millionen Euro kosten."

Wie kommt diese Summe zustande? Eine Analyse bisheriger Budgets ergab: "In den vergangenen zehn Jahren sind für zehn Schulen in Summe 260.000 ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.10.2020 um 12:04 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/hallein-schafft-500-neue-computer-an-93233761