Politik

Hallein: Weniger Überstunden für den Amtsdirektor

SPÖ-Stadtchef Alexander Stangassinger setzt sein Kurs fort. Im Budget 2020 sind weniger Überstunden und mehr Posten für die Amtsdirektion vorgesehen. Er wolle Stadtamtsdirektor Erich Angerer weiter entlasten, sagt er. Insider werten diesen Schritt als nächsten Akt in der Entmachtung des Amtsleiters.

SPÖ-Stadtchef Alexander Stangassinger (rechts) und Stadtamtsdirektor Erich Angerer. SN/adi aschauer
SPÖ-Stadtchef Alexander Stangassinger (rechts) und Stadtamtsdirektor Erich Angerer.

Im Budget der Stadt Hallein für 2020 sind deutlich weniger Überstunden für die Stadtamtsdirektion vorgesehen. Statt bisher 20 bis 40 pro Monat sind nun maximal 17 budgetiert. Insider bestätigen, dass Amtsdirektor Erich Angerer der einzige sei, der Überstunden abrechne.

SPÖ-Stadtchef Alexander Stangassinger sagt, er wolle Angerer weiter entlasten. Er solle sich auf seine Kernaufgaben als Leiter des Inneren Dienstes konzentrieren. "Aber dafür muss ich auch die Voraussetzungen schaffen, damit das möglich wird."

Am Donnerstag ließ der ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.01.2021 um 06:15 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/hallein-weniger-ueberstunden-fuer-den-amtsdirektor-80578267