Politik

Halleiner SPÖ stellt sich hinter ihren Stadtchef und attackiert die ÖVP

In der Halleiner Stadtpolitik gehen die Wogen hoch. SN/robert ratzer
In der Halleiner Stadtpolitik gehen die Wogen hoch.

In der Halleiner Stadtpolitik gehen die Wogen hoch. "Die ÖVP sorgt sich, weil ihre Machtstrukturen, mit einem übermächtigen Stadtamtsdirektor an der Spitze, zu bröckeln beginnen", lässt SPÖ-Stadtrat Josef Sailer der ÖVP in einer Aussendung ausrichten.

Die Schwarzen hatten SPÖ-Stadtchef Alexander Stangassinger "schlechten Stil" vorgeworfen. Der Bürgermeister hatte angekündigt, die Strukturen im Stadtamt von einem externen Experten durchleuchten zu lassen. Dadurch verunsichere Stangassinger die Mitarbeiter.

Die SPÖ kontert: Der Stadtchef sorge sich um die Gesundheit der Mitarbeiter. Es könne nicht sein, dass die Arbeit im Stadtamt so schlecht organisiert sei, dass manche Mitarbeiter mit einer 80-Stunden-Woche nicht das Auskommen fänden.

Aufgerufen am 26.01.2022 um 05:26 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/halleiner-spoe-stellt-sich-hinter-ihren-stadtchef-und-attackiert-die-oevp-78437287

Kommentare

Schlagzeilen