Politik

Herr Professor, wie spitzfindig sind Sie?

Tausende protestieren, weil sie glauben, ihre persönliche Freiheit wird eingeschränkt. Ein guter Zeitpunkt, um über Menschenrechte zu sprechen.

Der Verfassungsjurist und Leiter des Instituts für Menschenrechte forscht und lehrt an der Universität Salzburg. SN/marco riebler
Der Verfassungsjurist und Leiter des Instituts für Menschenrechte forscht und lehrt an der Universität Salzburg.

Sie gelten als das Fundament unseres Friedens und werden dennoch ständig verletzt. Ein Gespräch über Grundrechte, Politiker und die Spitzfindigkeit der Juristen mit Reinhard Klaushofer.

Menschen gehen auf die Straßen und protestieren gegen Eingriffe in die Grundrechte. Nun sprechen wir zumindest wieder über die Menschenrechte, stimmt Sie das glücklich? Grund- und Menschenrechte sind ein Randthema, insofern stimmt es mich positiv, dass diese durch die Pandemie in den Mittelpunkt gerückt sind. Es stimmt mich jedoch nachdenklich, wie oberflächlich über ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.01.2022 um 10:39 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/herr-professor-wie-spitzfindig-sind-sie-113010019