Politik

"Ich habe die Gabi da nie mit hineingezogen"

Bürgermeister Heinz Schaden äußerte sich am Freitag in einem SN-Gespräch zu der Anklage der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft . Er sehe keinen Grund, sich deshalb beurlauben zu lassen.

Bürgermeister Heinz Schaden: „Ich bin voll handlungsfähig.“  SN/robert ratzer
Bürgermeister Heinz Schaden: „Ich bin voll handlungsfähig.“

Er sei sich keiner Schuld bewusst, sagte Bürgermeister Heinz Schaden (SPÖ) am Freitag in einem Interview im ORF-Landesstudio. Er werde wie gewohnt weiterarbeiten. "Eine Anklage ist kein Urteil." Die Sache belaste ihn persönlich und seine Familie. "Aber sie behindert mich nicht." Im Anschluss an das Interview stellten die SN dem Stadtchef noch einige Fragen.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 21.09.2018 um 12:20 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/ich-habe-die-gabi-da-nie-mit-hineingezogen-403741