Politik

Im Gemeinderat: Diese Woche, Lukas Rößlhuber (NEOS)

Statt Weisungen zu erteilen, heißt es für Lukas Rößlhuber nun wieder die Mächtigen kontrollieren. Ein Mann zwischen Regierungsbank und vorletzter Reihe.

Lukas Rößlhuber ist in der Riege der Salzburger Gemeinderäte eine Ausnahmeerscheinung. Nachdem NEOS bei den Wahlen im Frühjahr drei von fünf Mandaten einbüßte, musste er den Stadtratssessel räumen und sitzt heute wieder als einfacher Gemeinderat im Stadtparlament.

Herr Rößlhuber, einen solchen Schritt zurück müssen nur ganz wenige tun. Wie geht es Ihnen damit? Ich bin halt auch extrem schnell auf der Regierungsbank gelandet, war in meinem fünften Jahr in der Politik bereits Stadtrat und bin da vorne gesessen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 01.12.2021 um 03:11 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/im-gemeinderat-diese-woche-lukas-roesslhuber-neos-78069772