Politik

Initiative fordert Einsatz von Luftreinigern gegen Viren

Spezielle Geräte können Viren in der Luft töten. In Deutschland kommen diese auch schon in Schulen zum Einsatz. In Salzburg setzen Ärzte und Gastronomen auf Luftreiniger.

Wunder der Technik ... SN/wizany
Wunder der Technik ...

Es war keine große Investition für Alexandra Priewasser. Für je 300 Euro hat sie sich für ihr Halleiner Lokal Genusskrämerei zwei Standgeräte zur Luftreinigung angeschafft. Die Hersteller versprechen, dass ein Gerät die Luft in einem Raum von 50 Quadratmetern Größe von Viren reinigen könne: Die Luft wird angesaugt, im Gerät werden die Viren mit UV-C-Strahlung abgetötet. Die Luft sei jedenfalls spürbar besser, sagt Priewasser. "Das System beseitigt auch Gerüche."

Die Gastronomin hat schon während des ersten Lockdowns in ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.01.2021 um 04:03 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/initiative-fordert-einsatz-von-luftreinigern-gegen-viren-95219686