Jahresrückblick

2021 - Salzburgs Politik in Zitaten: "Wir kassieren relativ viele Watschen..."

Salzburgs Politiker sind verbal nicht so glattgebürstet wie im Bund. Sie reden meist, wie ihnen der Schnabel gewachsen ist. Auch im heurigen Jahr gab es wieder allerhand Bonmots.

  • "Semesterferien sind der letzte Strohhalm, an den wir uns klammern. Dann bleibt nur noch der Strohhalm für den Gin Tonic."

Walter Veit, Vorsitzender der Hoteliervereinigung, im Jänner 2021, nachdem nicht klar war, ob der dritte Lockdown vielleicht doch verlängert wird.

  • "Ich möchte nicht jammern, aber momentan bin ich jeden Tag auf 180. Nicht weil es mich so aufregt. Sondern weil's so viel Energie braucht."

Gesundheitsreferent Christian Stöckl war heuer mehrmals am Anschlag.

"Ich habe ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.01.2022 um 12:30 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/jahresrueckblick-2021-salzburgs-politik-in-zitaten-wir-kassieren-relativ-viele-watschen-114617287