Politik

Jeder kann, keiner muss: Neue Freiheit im Altenwohnheim

Die Rundumerneuerung der fünf städtischen Seniorenwohnhäuser in Salzburg geht in die letzte Etappe. Die Pflegetrakte sind Geschichte.

In der "Sterngasse" im städtischen Seniorenwohnhaus Hellbrunn geht es zu wie in einer Großfamilie. Hinter dem Herd steht Olivera Pavlovic mit umgebundener Kochschürze und schöpft Zucchinicremesuppe auf die Teller. Als Hauptgericht gibt es Forelle mit Kartoffelsalat, das haben sich die Bewohner gewünscht.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 18.11.2018 um 03:07 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/jeder-kann-keiner-muss-neue-freiheit-im-altenwohnheim-1052560