Politik

Kanzler Kurz in Salzburg: Wahlkampf, Demo und eine Selfie-Ecke

Sebastian Kurz schwor 450 Salzburger ÖVP-Funktionäre in St. Johann auf die Gemeindewahl ein. Die Anhänger des örtlichen Hahnbaumliftes, um dessen Zukunft in St. Johann intensiv gerungen wird, nutzten den Kanzler-Auftritt für eine Demonstration. 300 Menschen zogen musizierend durch die Pongauer Bezirkshauptstadt.

Während sich im Kongresshaus St. Johann rund 450 ÖVP-Anhänger zusammen mit Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Staatssekretärin Karoline Edtstadler und Bundeskanzler Sebastian Kurz beim "Bürgermeistertag" die kommenden AK- EU- und Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahlen einstimmten, zogen draußen rund 300 Pro-Hahnbaum-Demonstranten vorbei.

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 17.02.2019 um 01:38 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/kanzler-kurz-in-salzburg-wahlkampf-demo-und-eine-selfie-ecke-64688929