Politik

Kaprun investiert kräftig: Vereinehaus dockt an die Feuerwehr an

Nach dem Neubau eines Hauses für die Kinderbetreuung und der Sanierung des Gemeindeamts startet Kaprun innerhalb von wenigen Jahren das dritte kommunale Großprojekt: ein Vereinehaus um rund 3,5 Millionen Euro.

Der Zeitpunkt der Investition und auch der Standort ergaben sich mehr oder minder zwangsläufig. Die Musikkapelle probe derzeit noch im Freizeitzentrum Optimum mit dem seit Jahren geschlossenen Hallenbad, berichtet Bürgermeister Manfred Gaßner (SPÖ). Das Gebäude ist inzwischen desolat und soll abgerissen werden, um Platz für ein Hotel der ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 09.12.2021 um 08:04 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/kaprun-investiert-kraeftig-vereinehaus-dockt-an-die-feuerwehr-an-84603961