Politik

Kasseler Gehsteige für Salzburgs Rollstuhlfahrer

In der Haunspergstraße haben Salzburg AG und Stadt Salzburg einen neuen Gehsteig installiert, der den Einstieg in den Bus erleichtern soll.

Erfunden wurde diese Art von Gehsteig in der deutschen Stadt Kassel. Die Kante des Gehsteigs ist abgerundet, dadurch kann der Bus näher an den Bordstein heranfahren. Rollstuhlfahrer und Kinderwägen können dadurch ohne Rampe in den Bus gelangen. Bei einem ersten Test am Dienstag zeigte sich Rollstuhlfahrerin Lisi Losbichler begeistert. Weiter solche Gehsteige seien aber eine Kostenfrage, sagt Baustadträtin Barbara Unterkofler. Man müsse erst abwarten, ob sich dieser Gehsteig bewähren würde.

Quelle: SN

Aufgerufen am 13.11.2018 um 06:09 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/kasseler-gehsteige-fuer-salzburgs-rollstuhlfahrer-3099799

Salzburger als "Soldat des Jahres 2018" ausgezeichnet

Salzburger als "Soldat des Jahres 2018" ausgezeichnet

Im Rahmen der Matinee "Militär des Jahres 2018" würdigte Verteidigungsminister Mario Kunasek Soldatinnen und Soldaten, zivile Bedienstete sowie Dienststellen des Österreichischen Bundesheeres für besondere …

Karriere

Top Events

Schlagzeilen