Politik

Keine Schule, kein Job: 8000 Jugendliche betroffen

Sie besuchen keine Schule, gehen keiner Arbeit nach und sind auch nicht in einer beruflichen Ausbildung. Vor allem in der Landeshauptstadt ist die Zahl der "NEETs" alarmierend hoch.

Keine Schule, kein Job: 8000 Jugendliche betroffen SN/a4stockphotos - Fotolia
Die Zahl der Jugendlichen ohne Arbeits- und Ausbildungsplatz ist hoch.

Die Neue Mittelschule hat Kenan mit 15 Jahren abgebrochen. Aus der Lehrstelle bei einem Lebensmittelhändler wurde nichts. Kenan fühlte sich vom Chef schlecht behandelt und hörte gleich nach der Schnupperphase auf. Er probierte mehrere andere Lehrstellen aus. Der bisher letzte Versuch scheiterte vor zwei Monaten.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 17.11.2018 um 10:09 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/keine-schule-kein-job-8000-jugendliche-betroffen-838693