Politik

Kinderbetreuung: Landesrätin Klambauer verärgert die Bürgermeister

Landesrätin Andrea Klambauer will einen besseren Betreuungsschlüssel in Kindergärten gesetzlich verankern. Der Gemeindeverband hält den Gesetzesvorstoß für übereilt.

Kinderbetreuung . . . SN/wizany
Kinderbetreuung . . .

Ein wichtiger Indikator für die Qualität von Kinderbetreuungseinrichtungen ist der Betreuungsschlüssel. Im Bundesland Salzburg betreut eine Fachkraft im Schnitt 7,4 Kinder. "Damit erreicht Salzburg erstmals den besten Wert in Österreich", sagt Landesrätin Andrea Klambauer (Neos). Zugrunde liegen diesem Durchschnittswert sämtliche betreute Kinder, also auch jene in Krabbelgruppen, wo ab acht Kindern eine zweite Fachkraft vorgeschrieben ist. In Kindergärten sind pro Gruppe maximal 22 Kinder erlaubt.

Bei einer Pressekonferenz am Dienstag kündigte Klambauer weitere Verbesserungen an: "Wir werden die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.07.2022 um 04:56 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/kinderbetreuung-landesraetin-klambauer-veraergert-die-buergermeister-105588043