Politik

Kritik: "Schulübersiedlung ist eine Geldvernichtung"

Die mögliche Übersiedelung der bisher in Bischofshofen angesiedelten Bildungsanstalt für Elementarpädagogik (BAfEP) nach St. Johann sorgt für Ärger - nicht nur beim dortigen Bürgermeister, sondern auch beim Betreiber des dortigen Internats, Georg Leitinger. Er bringt zudem einen Alternativvorschlag.

Der Geschäftsführer des Salzburger Studentenwerks, Georg Leitinger, geht mit der geplanten Schulübersiedelung hart ins Gericht.  SN/sw/ricky knoll
Der Geschäftsführer des Salzburger Studentenwerks, Georg Leitinger, geht mit der geplanten Schulübersiedelung hart ins Gericht.

Scharfe Kritik am Plan, die Bildungsanstalt für Elementarpädagogik (BAfEP) vom "roten" Bischofshofen ins "schwarze" St. Johann zu übersiedeln (SN vom Donnerstag), kommt von Georg Leitinger: Er ist Chef des Salzburger Studentenwerks, das das BAfEP-Internat in Bischofshofen betreibt. Leitingers Kritik: "Es ergibt keinen Sinn, in St. Johann eine neue Schule zu bauen, wenn man die alte sanieren könnte. Da vernichtet man Geld. Auch das Heim wäre sanierbar." Leitinger argumentiert, dass es günstiger wäre, die bestehenden Internate besser auszulasten: "Denn ein Internat ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.10.2021 um 10:24 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/kritik-schuluebersiedlung-ist-eine-geldvernichtung-100944319