Politik

Landesrat: "Werkstätten für Menschen mit Behinderung sind bei Bedarf weiter offen"

Das Covid-Spital in St. Veit soll im Bedarfsfall auch für Menschen mit Behinderungen offen sein.

Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn.  SN/robert ratzer
Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn.

Sozialreferent LH-Stv. Heinrich Schellhorn (Grüne) kündigt eine Entlastung für Eltern an, die ihre behinderten Kinder seit Wochen zu Hause betreuen.

Gibt es nachweislich mit dem Coronavirus infizierte Menschen mit Behinderungen in Wohneinrichtungen? Heinrich Schellhorn: Nein, wir hatten noch keinen einzigen Covid-19-Fall in einer Behinderten-Wohneinrichtung. Das ist ein kleines Wunder. Es gab nur einen Fall in einer Werkstätte. Der Klient wohnte aber nicht dort, er ist dann zu Hause weiter betreut worden, es ist noch dazu ein leichter Fall. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.09.2020 um 08:16 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/landesrat-werkstaetten-fuer-menschen-mit-behinderung-sind-bei-bedarf-weiter-offen-86058265