Politik

Leben ohne Auto: In Bischofshofen wächst ein neuer Stadtteil

In der Leitgebstraße nahe dem Bahnhof in Bischofshofen klafft eine überdimensionale Baugrube. Es entstehen über hundert neue Wohnungen, Geschäfte und ein Hotel. Auch die Polizeidienststelle zieht ein.

116 Wohnungen mit Geschäftsflächen und Tiefgarage entstehen in Bischofshofen. SN/gswb/rainer ertl
116 Wohnungen mit Geschäftsflächen und Tiefgarage entstehen in Bischofshofen.

Die Ende des 19. Jahrhunderts errichteten ÖBB-Mitarbeiterwohnungen waren lange ein Herzstück der Eisenbahnerstadt. Zuletzt waren sie nur noch spärlich bewohnt, optisch ein Makel. Nach langjährigen Bemühungen seitens der Gemeinde übertrugen die ÖBB die Gebäude an den gemeinnützigen Wohnbauträger gswb. Dieser ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 30.03.2020 um 08:56 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/leben-ohne-auto-in-bischofshofen-waechst-ein-neuer-stadtteil-83459872