Politik

Linzer Gasse: Kanal- Sanierung startet 2017

In der Sitzung des Bauausschusses am Montag wurde die Kanalsanierung in der oberen Linzer Gasse beschlossen.

Linzer Gasse: Kanal- Sanierung startet 2017 SN/thomas sendlhofer
2013 wurde in der unteren Linzer Gasse heftig gebaut. In nächsten Jahr ist der zweite Teil der dortigen Fußgängerzone dran.

Mit Februar 2017 fällt der Startschuss für die zweijährige Bauphase (Kanal/Pflasterung) in der rechten Altstadt. ÖVP-Klubobmann Christoph Fuchs betont, dass sich bei diesem Projekt seine Hartnäckigkeit ausgezahlt habe: Denn anfangs noch mangels Budget links liegen gelassen wurden Sanierung und Pflasterung der Linzer Gasse Anfang 2016 doch ins mittelfristige Sanierungskonzept der Altstadtplätze, das die Jahre 2018/19 umfasst, aufgenommen. Mit seiner Forderung, durch eine Ausdehnung der täglichen Arbeitszeiten auf sieben bis 20 Uhr die geplante Bauzeit von zehn Monaten zu verkürzen, ist Fuchs aber im Bauausschuss abgeblitzt. SPÖ, FPÖ, Bürgerliste und Neos lehnten seinen Antrag aus Kostengründen ab.


Quelle: SN

Aufgerufen am 21.10.2020 um 07:01 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/linzer-gasse-kanal-sanierung-startet-2017-614725

Covid-Aufruf der Behörden

Personen, die sich zu folgenden Zeiten an den angegebenen Orten befunden haben, werden ersucht, ihren Gesundheitszustand zu beobachten: Samstag, 17. Oktober, von 08.20 Uhr bis 09.00 Uhr in der Bäckerei-…

Schlagzeilen