Politik

Lokalbahn: Güterverkehr um 90 Prozent gesunken

Dass die Frachttransporte auf der Salzburger Lokalbahn (Salzburg - Ostermiething/OÖ) massiv eingebrochen sind, hat den grünen Landtagsabgeordneten Josef Scheinast auf den Plan gerufen. Er fordert, dass entlang der B156 nur mehr Gewerbeflächen für jene Firmen gewidmet werden, die ihre Güter auf die Schiene verlagern.

Der Anteil des Güterverkehrs am Umsatz der Salzburger Lokalbahn (SLB) macht nur mehr rund ein Prozent aus.  SN/thomas auinger
Der Anteil des Güterverkehrs am Umsatz der Salzburger Lokalbahn (SLB) macht nur mehr rund ein Prozent aus.

Einen massiven Einbruch beim Güterverkehr gibt es auf der Salzburger Lokalbahn (SLB; Salzburg-Ostermiething/OÖ): Wie eine Anfrage der Grünen ergab, sank das Volumen von 408.741 Tonnen im Jahr 2005 auf 49.818 Tonnen 2015 - also um 88 Prozent. Der Anteil des Güterverkehrs am SLB-Umsatz (2015: 15,6 Mill. Euro) macht nur mehr ein Prozent aus.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 19.09.2018 um 09:21 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/lokalbahn-gueterverkehr-um-90-prozent-gesunken-552298