Politik

Marko Feingold: Ein unermüdlicher Zeitzeuge, selbst mit 106 Jahren

Marko Feingold über sein Geheimnis des hohen Alters, die Grenzen der Zuwanderung, was ihm an der heutigen Politik missfällt und was er sich noch wünschen würde.

Er ist der älteste Holocaustüberlebende, hat vier Konzentrationslager überlebt und wird nicht müde, die Geschichte zu erzählen. Denn Geschichte könne sich wiederholen. Marko Feingold ist Ende Mai 106 Jahre alt geworden. Sein Amt als Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde hat im ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 24.08.2019 um 05:51 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/marko-feingold-ein-unermuedlicher-zeitzeuge-selbst-mit-106-jahren-73647022