Politik

Milizoffizier Dominic Maier übernimmt in der Salzburger Stadt-FPÖ das Kommando

Die Stadt-FPÖ wählt Dominic Maier am Freitag zu ihrem neuen Obmann. Sein Vorgänger Andreas Reindl scheidet aus, bleibt aber bis zur nächsten Wahl 2024 Klubobmann der Freiheitlichen im Gemeinderat.

Landesparteiobfrau Marlene Svazek, der designierte Stadtparteiobmann Dominic Maier und sein Vorgänger Andreas Reindl. SN/thomas sendlhofer
Landesparteiobfrau Marlene Svazek, der designierte Stadtparteiobmann Dominic Maier und sein Vorgänger Andreas Reindl.

8,4 Prozent der Stimmen haben die Salzburger Freiheitlichen bei der Gemeinderatswahl 2019 erhalten. Das waren vier Prozentpunkte weniger als fünf Jahre zuvor. FPÖ-Stadtparteiobmann Andreas Reindl kündigte danach einen Rückzug auf Raten an. Am Dienstag stellte er mit Landesparteiobfrau Marlene Svazek seinen Nachfolger vor. Der heißt wie erwartet Dominic Maier. Der 33-jährige gebürtige Oberösterreicher war parlamentarischer Mitarbeiter des FPÖ-Nationalratsabgeordneten Volker Reifenberger und ist seit Kurzem beim Landtagsklub der Partei als Referent tätig.

Spitzenkandidatur 2024 fix

Maier sei ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.05.2022 um 02:34 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/milizoffizier-dominic-maier-uebernimmt-in-der-salzburger-stadt-fpoe-das-kommando-118136428