Politik

Minus bei Spitälern explodiert, Budgetnöte des Landes wachsen

LH-Stellvertreter Christian Stöckl ortet heuer ein zusätzliches Minus von 40 Millionen Euro bei den Spitälern, 2021 rechnet er mit 100 Millionen Euro zusätzlich.

Die Covid-Behandlungen in den Landeskliniken werden dem Land am Ende des Tages auch viel Geld kosten.  SN/robert ratzer
Die Covid-Behandlungen in den Landeskliniken werden dem Land am Ende des Tages auch viel Geld kosten.

Die Coronapandemie reißt ein Loch in das Landesbudget. In allen Bereichen gibt es Mehrausgaben. Parallel dazu sinken die Einnahmen.

Erstmals legt Finanzreferent LH-Stv. Christian Stöckl (ÖVP) konkrete Zahlen vor. "Wir haben nun einen ganz guten Überblick, wie sich ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 29.05.2020 um 11:39 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/minus-bei-spitaelern-explodiert-budgetnoete-des-landes-wachsen-87870325