Politik

Mönchsberggarage in Salzburg: Für den Ausbau fehlt der finale Bescheid

Die naturschutzrechtliche Bewilligung für die Baustelle liegt noch nicht vor. Für die Grünen torpediert das Projekt sämtliche Bemühungen in Sachen Verkehr.

Seit nunmehr acht Jahren wird politisch um den Ausbau der Mönchsberggarage gerungen.  SN/robert ratzer
Seit nunmehr acht Jahren wird politisch um den Ausbau der Mönchsberggarage gerungen.

Heuer wird es nichts mit einem Baustart zur Erweiterung der Mönchsberggarage. Acht Jahre nach Projektvorstellung harren die Ausbaupläne für die Garage im Berg nach wie vor einer Umsetzung. Es fehlt die naturschutzrechtliche Bewilligung für die Baustelleneinrichtung beim Krauthügel im Nonntal.

Der Magistrat der Stadt Salzburg bearbeitet den Naturschutzbescheid. Abteilungsvorstand Andreas Schmidbaur sagt, das Ganze sei hochkomplex. Man habe daher bei der Oberbehörde, also dem Land Salzburg, angefragt, was genau bewilligungspflichtig sei und was nicht. Da warte man derzeit ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.01.2021 um 01:37 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/moenchsberggarage-in-salzburg-fuer-den-ausbau-fehlt-der-finale-bescheid-89513323