Politik

Neuer Anlauf für ein Verbot von Laubbläsern in der Stadt Salzburg

Die Bürgerliste stellt seit Jahren penetrant Anträge im Gemeinderat zu einem Verbot von Laubbläsern auf Stadtgebiet, ähnlich wie es das in Graz seit Jahren gibt. Doch Salzburgs Bürgermeister lehnt auch diesmal eine Verordnung ab.

Jetzt haben sie wieder Hochsaison: Die Laubbläser.  SN/robert ratzer
Jetzt haben sie wieder Hochsaison: Die Laubbläser.

Bernhard Carl gibt nicht auf. Seit 2011 fordert der Bürgerlisten-Gemeinderat mit Vehemenz, Laubbläser in der Stadt Salzburg zu verbieten. Das sei rechtlich flächendeckend gar nicht möglich, war zuletzt die Auskunft von Bgm. Harald Preuner (ÖVP). Carl solle sich ans Land wenden, denn dieses müsse für ein Verbot das Immissionsschutzgesetz Luft (IG-L) ändern. So hat das Land Steiermark nämlich seit Oktober 2013 die Sache geregelt. Dort ist eine Verordnung des Landeshauptmanns für ein ganzjähriges Verbot von Laubbläsern und Laubsaugern "für das ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.09.2020 um 01:11 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/neuer-anlauf-fuer-ein-verbot-von-laubblaesern-in-der-stadt-salzburg-76805458