Politik

Neuer Messechef Alexander Kribus: "Messe hat 160 Tage im Jahr Betrieb"

Messezentrum-Chef Kribus weist die Kritik der BL-Klubchefin zurück.

Der seit 1. November amtierende Messechef Alexander Kribus sieht das Messezentrum auf einem guten Weg - und freut sich über die Teilentschuldung.  SN/messezentrum/wildbild
Der seit 1. November amtierende Messechef Alexander Kribus sieht das Messezentrum auf einem guten Weg - und freut sich über die Teilentschuldung.

Am Montag hat der Stadtsenat die Teilentschuldung des Messezentrums abgesegnet. Stadt und Land wollen, wie berichtet, bis 2021 je zehn Millionen Euro an ihre Tochterfirma überweisen, um so deren Schulden von 49,7 auf 29,7 Mill. Euro zu senken. Im Vorfeld hatte aber BL-Klubchefin und Ex-Messe-Aufsichtsrätin Inge Haller Kritik geübt: Sie forderte ein Konzept für die künftige Entwicklung des Messezentrums.

Auf SN-Anfrage nahm der seit 1. November amtierende Messe-Geschäftsführer Alexander Kribus (45) Stellung: "Eine Entschuldung aus eigenen Mitteln wäre ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.01.2021 um 12:11 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/neuer-messechef-alexander-kribus-messe-hat-160-tage-im-jahr-betrieb-80440891