Politik

Nicht nur Mozartkugeln für den hohen Gast aus China

Für den chinesischen Staatsgast ist in Salzburg bereits alles vorbereitet. Was bei seinem Besuch auf dem Programm steht und welche Geschenke er bekommen soll.

Li Zhanshu.  SN/bundeskanzleramt
Li Zhanshu.

Es ist alles im Detail festgelegt, minutiös getimt und Schritt für Schritt geprobt: Am Samstag, 18. Mai, kommt Li Zhanshu, Präsident des chinesischen Volkskongresses, nach Salzburg. Da der Salzburg Airport wegen der Pistensanierung gesperrt ist, reist der Staatsgast am Nachmittag per Bahn von Wien an.

Am Samstag findet ein Arbeitsgespräch mit Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Bürgermeister Harald Preuner statt. Im Mittelpunkt stehen Kultur und Wirtschaft. Anschließend ist ein dreigängiges Abendessen auf Schloss Leopoldskron geplant - für geladene Gäste. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.01.2021 um 09:18 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/nicht-nur-mozartkugeln-fuer-den-hohen-gast-aus-china-69893134