Politik

Notquartier für Bettler in Salzburg gefunden

Das seit mehreren Monaten gesuchte Notquartier für Bettler in der Stadt Salzburg ist gefunden. Die Unterkunft wird "Arche Nord" heißen.

Notquartier für Bettler in Salzburg gefunden SN/APA (Archiv/Gindl)/BARBARA GINDL
35 Personen sollen in dem Haus Platz finden.

Ein nahezu leer stehendes Haus in der Rudolf-Biebl-Straße im Stadtteil Lehen wird jetzt noch baulich adaptiert und soll im Lauf des November geöffnet werden und rund 35 Armutsmigranten Platz bieten, teilte die Caritas am Donnerstag mit. Die Unterkunft wird "Arche Nord" heißen. Anrainerversammlung in zwei Wochen Im Hochparterre des Hauses werden vier Wohnungen zusammengelegt, um Platz für rund 35 Personen zu schaffen. "Nächstes Jahr wird es dann im Zuge der Erneuerungen abgerissen werden", so Edda Böhm-Ingram, Bereichsleiterin Soziale Arbeit der Caritas Salzburg. Eigentümer des Hauses sind die Kommunale Liegenschaftsverwaltung von gswb und Stadt Salzburg. In diesem Haus ist derzeit noch eine Wohnung belegt, die Übersiedelung erfolgt Mitte Dezember. Die Bewohner sowie die Nachbarn der Nebenhäuser wurden vorinformiert, in zwei Wochen wird es zudem eine Anrainerversammlung geben.Caritas und Freiwillige betreuen Bettler Betreut werden die Armutsmigranten von hauptamtlichen Caritas-Mitarbeitern sowie einem großen Team von Freiwilligen. Die Caritas sucht dafür noch dringend freiwillige Helfer, die einen Abend- oder Nachtdienst übernehmen möchten. Zudem wird dringend finanzielle Unterstützung zum Kauf von haltbaren Lebensmitteln und Hygieneartikeln benötigt. Auch Sachspenden, vor allem Winterschlafsäcke, Isomatten, Socken, Handtücher und warme Bekleidung für Frauen und Männer sind willkommen. Sachspenden können tagsüber während der Öffnungszeiten in den Caritas-Geschäften in der Stadt Salzburg und am Abend bis zur Eröffnung des Notquartiers "Arche Nord" in der "Arche Süd", Friedensstraße 7, 5020 Salzburg abgegeben werden.

Quelle: APA

Aufgerufen am 16.11.2018 um 08:51 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/notquartier-fuer-bettler-in-salzburg-gefunden-3072508

Testen Salzburgs Fiaker-Pferde bald "Turnschuhe"?

Testen Salzburgs Fiaker-Pferde bald "Turnschuhe"?

Eine Art Schuh mit gedämpfter Sohle, der Pferd und Straßenbelag schützt. Eine steirische Innovation belebt die Fiakerdebatte. Mitten in die von den Neos losgetretene Diskussion über die Fiaker in der …

Pumuckl trägt feuerrotes Büffelhaar

Pumuckl trägt feuerrotes Büffelhaar

Heute, Freitag, steht Janina Raspe bei der Premiere als Pumuckl auf der Landestheater-Bühne. Die SN trafen sie vor der Hauptprobe in der Maske. Eine halbe Stunde benötigt Maskenbildnerin Sandra Tomazic, um …

Schlagzeilen