Politik

Photovoltaik-Anlage auf Kirche: Salzburg hat Aufholbedarf

Die Elisabethkirche in Salzburg-Itzling soll bald eine Photovoltaikanlage auf dem Dach bekommen. SN/robert ratzer
Die Elisabethkirche in Salzburg-Itzling soll bald eine Photovoltaikanlage auf dem Dach bekommen.

Die Elisabethkirche in Salzburg-Itzling ist wegen des überdimensionalen Ohres, das an der Plainstraße auf die im Haus untergebrachte Bibelwelt hinweist, ein Blickfang. In den kommenden Wochen wird das Gebäude noch mehr auffallen.

Die Arbeiten werden 14 Tage dauern

Denn auf dem Dach wird eine Photovoltaikanlage angebracht. "Die Arbeiten werden am Montag begonnen. Wegen der großen Neigung wurden Kletterer engagiert, die das montieren", sagt Pastoralassistent Martin Gröschl. Das werde rund 14 Tage in Anspruch nehmen. Die Anlage ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.09.2022 um 11:11 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/photovoltaik-anlage-auf-kirche-salzburg-hat-aufholbedarf-125049295