Politik

Proteste wirkten: BORG Oberndorf wird eigenständig

Acht Jahre lang haben Eltern, Lehrer und Schüler dafür gekämpft. Nun steht hochoffiziell fest: Die Schule wird nicht länger als Außenstelle des BORG Nonntal in Salzburg geführt.

Im März hatten Eltern und Schüler des BORG Oberndorf einen Protestmarsch organisiert.  SN/robert ratzer
Im März hatten Eltern und Schüler des BORG Oberndorf einen Protestmarsch organisiert.

Mitten in den Sommerferien kam am Mittwoch aus Wien die erlösende Nachricht für die Lehrer, Schüler und Eltern am BORG in Oberndorf: Die Schule wird eigenständig. Damit geht ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung.

Seit 2011 kämpft das Bundesoberstufen-Realgymnasium in der Flachgauer Stadtgemeinde darum, vom Bildungsministerium zu einer selbstständigen Schule aufgewertet zu werden. Bisher wurde die Schule mit acht dislozierten Klassen als Außenstelle des BORG Nonntal in der Stadt Salzburg geführt. Vergangenen Herbst war die Schule in einen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.10.2020 um 03:44 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/proteste-wirkten-borg-oberndorf-wird-eigenstaendig-73872961