Politik

Prüfbericht empfiehlt ein Dienstauto nur noch für Salzburgs Stadtchef

Das Kontrollamt kritisiert die Leerfahrten der Präsidialfahrzeuge. Ein Drittel der Kilometer würden nämlich zwischen der Garage in Maxglan und Schloss Mirabell abgespult.

Das ist das Dienstauto des Bürgermeisters der Landeshauptstadt. Ein Kilometer kostet die Stadt im Schnitt 3,66 Euro. Taxifahrten und Kilometergeld wären insgesamt gesehen deutlich billiger, meinen die Prüfer.  SN/sn
Das ist das Dienstauto des Bürgermeisters der Landeshauptstadt. Ein Kilometer kostet die Stadt im Schnitt 3,66 Euro. Taxifahrten und Kilometergeld wären insgesamt gesehen deutlich billiger, meinen die Prüfer.

Drei Dienstautos hatte die fünfköpfige Stadtregierung in Salzburg bisher in Verwendung. Die designierte ÖVP-Vizebürgermeisterin Barbara Unterkofler hat bereits angekündigt, auf ihres verzichten zu wollen. Damit gibt es künftig nur noch zwei Fahrzeuge - einen Audi für den Bürgermeister und einen BMW für den Vizebürgermeister.

Ein Auto würde reichen, findet jetzt das Kontrollamt. Ein aktueller Prüfbericht listet auf, wie viele Kilometer die Autos wofür zurücklegen und wie hoch die Kosten sind. Rund 55.000 Kilometer legten die drei Autos jährlich ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.11.2021 um 10:58 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/pruefbericht-empfiehlt-ein-dienstauto-nur-noch-fuer-salzburgs-stadtchef-69854152