Politik

Prüfer stellt fest: So kann Hallein nicht weitermachen

Ein Ex-Spitzenbeamter des Landes hat die Verwaltung der Stadtgemeinde Hallein durchleuchtet. Fazit: Die Strukturen seien der Stadt nicht würdig.

Halleins Amtsdirektor Erich Angerer muss sich Überstunden künftig vorab von SPÖ-Stadtchef Alexander Stangassinger absegnen lassen. SN/sn
Halleins Amtsdirektor Erich Angerer muss sich Überstunden künftig vorab von SPÖ-Stadtchef Alexander Stangassinger absegnen lassen.

Die Halleiner Stadtverwaltung steht vor weitreichenden Veränderungen. Am Donnerstag präsentierte der pensionierte Hofrat Herbert Prucher in der Gemeindevorstehung seine Analyse. Am Freitag gab es ein Gespräch mit Abteilungsleitern im Stadtamt. Prucher war langjähriger Spitzenbeamter im Land, er führte zuerst die Sozial-, dann die Finanzabteilung. Der SPÖ-nahe Ex-Beamte war von SPÖ-Bürgermeister Alexander Stangassinger beauftragt worden, die Strukturen im Halleiner Rathaus auf Herz und Nieren zu prüfen.

Nun zeigt sich, wo der Schuh drückt: Salopp formuliert hat Hallein, die zweitgrößte ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 01.12.2021 um 11:42 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/pruefer-stellt-fest-so-kann-hallein-nicht-weitermachen-84151768