Politik

Rennen um Rektorsamt verzögert sich

Kommission prüft Intervention zugunsten von Hammerschmid.

Wenn sich die Schiedskommission der Uni Salzburg mit ihrer Entscheidung länger Zeit lässt, dürfte der vom Unirat geplante Rektors-Wahltermin von Ende Jänner wackeln. Im Rennen um die Nachfolge von Heinrich Schmidinger sind Rudolf Mosler, Brigitte Hütter und Hendrik Lehnert.  SN/robert ratzer
Wenn sich die Schiedskommission der Uni Salzburg mit ihrer Entscheidung länger Zeit lässt, dürfte der vom Unirat geplante Rektors-Wahltermin von Ende Jänner wackeln. Im Rennen um die Nachfolge von Heinrich Schmidinger sind Rudolf Mosler, Brigitte Hütter und Hendrik Lehnert.

Im Rennen um das Rektorsamt der Uni Salzburg gibt es aus dem Arbeitskreis für Gleichbehandlung eine Intervention zugunsten von Ex-Ministerin Sonja Hammerschmid. Diese steht, wie berichtet, nicht auf dem Dreiervorschlag des Senats. Nun liegt der Ball bei der Schiedskommission. Nach dem Rücktritt von Eva Traut-Mattausch wegen Befangenheit sagt deren neuer Chef Benjamin Kneihs: "Wir werden die Eingabe prüfen; aber nicht mehr diese Woche." Unirats-Chef Georg Lienbacher sagt, dass man das Kommissionsurteil abwarte: "Erst wenn klar ist, dass der bisherige Prozess ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.11.2020 um 05:56 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/rennen-um-rektorsamt-verzoegert-sich-64574494