Politik

Salzburg AG: Kündigung zieht Klage nach sich

Leitender Mitarbeiter wurde vom Vorstand gekündigt. Er klagt nun vor dem Arbeitsgericht.

Salzburg AG: Kündigung zieht Klage nach sich SN/robert ratzer

Der Aufsichtsrat der Salzburg AG wird heute, Dienstag, zu einer Sitzung zusammentreten. Nach dem Abgang von Netze-Geschäftsführer Michael Strebl - er ist seit

1. Oktober Vorstand der Wien Energie - wird der Vorstand der Salzburg AG nicht einen, sondern zwei Bewerber als neue Geschäftsführer vorschlagen.

Lesen Sie den ganzen Artikel mit dem SN-Digitalabo Sie sind bereits Digitalabonnent?

Abo Icon Digital

Digitalabo gratis testen

Testen Sie jetzt das Digitalabo der SN 48 Stunden lang kostenlos und unverbindlich.

Digitalabo weiter testen

Ihr 48 Stunden Testabo ist bereits abgelaufen. Jetzt verlängern und weitere 30 Tage kostenlos testen.

Aufgerufen am 20.05.2018 um 02:18 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/salzburg-ag-kuendigung-zieht-klage-nach-sich-1008292