Politik

Salzburger Krabbelstube steht kurz vor der Schließung

Die 24 Kinder der Krabbelgruppe Schlumpfhausen brauchen rasch einen neuen Betreuungsplatz. Die Nachricht traf die Eltern aus heiterem Himmel.

Die Eltern und Kinder der Krabbelgruppe Schlumpfhausen stehen ab Ende März ohne Betreuungsplatz da. SN/Robert Ratzer
Die Eltern und Kinder der Krabbelgruppe Schlumpfhausen stehen ab Ende März ohne Betreuungsplatz da.

Die Eltern der 24 Kinder zwischen ein und drei Jahren, die in der privaten Krabbelgruppe Schlumpfhausen in der Salzburger Alpenstraße betreut werden, sind fassungslos. Beim Elternabend am Mittwoch hatte ihnen Kurt Koll, der Obmann des Trägervereins People, ein formloses Schreiben zur Kündigung der Betreuungsvereinbarung vorgelegt und mitgeteilt, dass die Einrichtung Ende März schließe. Den acht Mitarbeiterinnen wurde gekündigt, drei von ihnen sind über 50 Jahre alt.

Am Vortag hatte Koll ein Gespräch beim Land. Dort sei vereinbart worden, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.10.2020 um 07:45 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/salzburger-krabbelstube-steht-kurz-vor-der-schliessung-23706472