Politik

Salzburger Schülerunion hat neuen Obmann

Maximilian Aichinger folgt Sarah Bernegger.

Schülerunion-Geschäftsführer Manuel Carli (links) mit Vorstandsmitglied Anna Unger und dem neu gewählten Obmann Maximilian Aichinger. SN/sü sbg
Schülerunion-Geschäftsführer Manuel Carli (links) mit Vorstandsmitglied Anna Unger und dem neu gewählten Obmann Maximilian Aichinger.

Bei ihrem Landestag am Freitag wählte die Salzburger Schülerunion einen neuen Obmann. Maximilian Aichinger wurde einstimmig gewählt und tritt damit die Nachfolge von Sarah Bernegger an.

"Schon als AHS-Landesschulsprecher im abgelaufenen Schuljahr hat Maximilian Aichinger bewiesen, dass er die Anliegen der Schülerinnen und Schüler kennt und bestens vertritt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm und seinem Team", sagt ÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Mayer.

Gleichzeitig bedankt sich Mayer bei Sarah Bernegger. Sie habe im vergangenen Jahr sehr gute Arbeit geleistet.

Quelle: SN

Aufgerufen am 19.10.2018 um 04:38 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/salzburger-schuelerunion-hat-neuen-obmann-38975371

Kommentare

Schlagzeilen