Politik

Salzburger SPÖ fordert Entlastung für Pflege

Für die Pflege soll es endlich einen Personalschlüssel geben.

Symbolbild. SN/APA/HARALD SCHNEIDER
Symbolbild.

Es sei nicht fünf vor zwölf bei der Pflege, es sei bereits halb eins. Das sagte Sabine Gabath, SPÖ-Gemeinderätin der Stadt Salzburg und Betriebsrätin der Salzburger Landeskliniken bei einem Pressegespräch des SPÖ-Landtagsklubs zum Pflegemangel.

Die Situation habe sich verschärft, sagt Sozialsprecherin und Landtagsabgeordnete Barbara Thöny. Sie sei viel mit Pflegekräften in Kontakt. "Eine langjährige Pflegekraft hat sich neulich bei mir gemeldet. Sie hat gesagt: Ich kann nicht mehr. Ich warte nur noch die Pandemie ab, um meine Kollegen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 01.12.2021 um 08:49 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/salzburger-spoe-fordert-entlastung-fuer-pflege-111506242